« zurück
15. Januar 2021

Zweites 1907 Magazin

Die zweite Ausgabe des 1907 Magazins ist da! Die Titelgeschichte des 68-seitigen Vereinsmagazins setzt sich mit den Jubiläums-Torschützen des SC Paderborn 07 (SCP07) auseinander. Mit Norbert Dölitzsch und Chris Führich brachte die Redaktion unter Leitung von Matthias Hack die Schützen des ersten und 500. Paderborner Zweitliga-Tores im Hermann-Löns-Stadion zusammen.

Am 14. August 1982 erzielte Norbert Dölitzsch gegen Union Solingen den ersten Zweitliga-Treffer für den TuS Schloß Neuhaus. 38 Jahre später markierte Chris Führich am 28. September 2020 gegen den Hamburger SV den 500. Zweitliga-Treffer für den SCP07. Während der Führich-Treffer zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich von mehreren Kameras eingefangen wurde, sucht man Fernsehbilder vom Dölitzsch-Treffer vergeblich.

Grund genug für das SCP07-TV und die beiden Jubiläums-Torschützen, den ersten Paderborner Zweitliga-Treffer noch einmal nachzustellen. Chris Führich bringt die Ecke in den Strafraum, der heute 65-jährige Dölitzsch legt sich quer in die Luft und wuchtet den Ball wie damals ins Netz. Zu sehen ist das nachgestellte Tor, ebenso wie der Führich-Treffer, jetzt im SCP07-TV.

Im 1907 Magazin blicken die beiden Protagonisten auf ihre historischen Treffer zurück. Neben den Jubiläums-Torschützen widmet sich die zweite Ausgabe unter anderem den eSportlern, der Ernährung der Zweitliga-Kicker sowie den Jugendlichen im Sportinternat. Das Magazin ist ab sofort zu einem Preis von 4,90 Euro im SCP07-Shop erhältlich.

Andere Artikel

30. Juni 2022

Neue Mobilität Paderborn startet durch

Die Initiative Neue Mobilität Paderborn (NeMo) hat sich für die bevorstehende operative und inhaltliche Arbeit bestens gerüstet. Der Vorstand unter Führung von Andreas Speith (1. Vorsitzender) und Landrat Christoph Rüther (2. Vorsitzender) konnte einen qualifizierten Beirat unter Leitung des Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann und mit renommierten Wissenschaftlern gewinnen. Außerdem steht mit Dr.-Ing. Volker Grienitz, der […]

» mehr lesen
30. Juni 2022

MZG weitet den Aktionsradius aus

Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe hat die Annenhofklinik in Steinheim/Westf., eine Spezialeinrichtung für Suchterkrankungen mit 50 Betten, in ihren Klinikverbund integriert. Im Beisein der Bürgermeister Ulrich Lange (Bad Lippspringe) und Carsten Torke (Steinheim) erläuterten die Geschäftsführung des MZG und die Einrichtungsleitung der Annenhofklinik ihre Pläne für die Zukunft. Während die Klinik am […]

» mehr lesen