« zurück
26. Dezember 2019

Starke Werte für die SCP07-Kicker

Der erfrischende Offensivfußball, mit dem die SCP07-Kicker die Bundesliga in der Saison 2019/2020 bereichern, schlägt sich auch in statistischen Werten nieder. Bei Laufleistung, intensiven Läufen und Sprints erzielten die Paderborner im ersten Teil der aktuellen Spielzeit herausragende Werte. Matthias Hack betreut die SCP07-Kicker als Leiter Kommunikation und Pressesprecher.

Mehr als 2.000 Kilometer ist das Team von Chef-Trainer Steffen Baumgart in den bisherigen 17 Spielen bis zur Winterpause gelaufen. Um genau zu sein: Die SCP07-Kicker kommen auf eine Laufleistung von 2.034,8 Kilometern - das entspricht 119,7 Kilometern pro Spiel. Mit diesen Werten belegen sie Platz 1 der Bundesliga!

Bei den intensiven Läufen sind die Paderborner ebenfalls ganz vorne dabei. Mit insgesamt 12.131- also 714 pro Partie - belegen sie in dieser Kategorie den zweiten Rang. Auch die Anzahl der Sprints kann sich sehen lassen: 3.855 insgesamt - also 227 pro Spiel - bringen den sechsten Platz unter den Bundesligisten.

Die Zweikampf-Werte reichen ebenfalls ganz klar für den Klassenerhalt. Mit 1.799 direkten Duellen - 106 in jeder Begegnung - belegen die Paderborner den neunten Tabellenrang. Ganz weit vorne ist hier Linksverteidiger Jamilu Collins, der mit 229 Zweikämpfen ligaweit den zweiten Platz einnimmt.

Dass die SCP07-Kicker zumeist mit viel Tempo und Willenskraft in die Spiele einsteigen, bestätigt ein weiterer Wert. Sieben Tore erzielten die Paderborner in den ersten 15 Minuten und liegen damit gleichauf mit RB Leipzig auf dem Spitzenplatz.

Diese Statistiken zeigen eindeutig: Die SCP07-Kicker haben das Zeug für den Klassenerhalt. Wenn sie im Jahr 2020 die Anzahl der individuellen Fehler reduzieren und das Tempo weiter hochhalten können, kann die Mannschaft Großes erreichen!

Andere Artikel

13. April 2021

Zentrum für Corona-Rehabilitation

Zu einem deutschlandweiten Mittelpunkt für die Rehabilitation von Post-Covid-Patienten hat sich das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe entwickelt, das Matthias Hack in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreut. In der auf Atemwegserkrankungen spezialisierten Klinik Martinusquelle ist die Anzahl der Patienten, die nach einer Corona-Erkrankung eine Rehabilitation durchlaufen, auf mittlerweile 500 gestiegen. Zahlreiche überregionale Medien […]

» mehr lesen
13. April 2021

Frühling im Heilwald genießen

Wenn die Bäume allmählich grüner werden und die Sonne wärmer scheint, dann zieht es auch die Menschen wieder verstärkt nach draußen. Im einzigartigen Heilwald Bad Lippspringe finden Erholungssuchende nicht nur ein abwechslungsreiches Wegenetz vor, sondern kommen gleichzeitig auch in den Genuss des gesundheitsfördernden Heilklimas. Das beruhigende, reizarme Mittelgebirgsklima Bad Lippspringes zeichnet sich durch eine außergewöhnlich […]

» mehr lesen