« zurück
27. Dezember 2018

SCP07-Kicker mit Offensiv-Power

Ein offensives Feuerwerk brannten die SCP07-Kicker im ersten Teil der Saison 2018/2019 in der 2. Fußball-Bundesliga ab. Als Aufsteiger erzielten die Paderborner satte 42 Tore in den ersten 18 Meisterschaftsspielen. Außerdem qualifizierte sich die Mannschaft um Kapitän Christian Strohdiek für das Achtelfinale des attraktiven und lukrativen DFB-Pokalwettbewerbs.

Bereits in der 3. Liga hatten die SCP07-Kicker in der Spielzeit 2017/2018 mit ihrer offensiven Spielidee geglänzt und einen neuen Torrekord aufgestellt. Mit dieser Vorgehensweise, die von Geschäftsführer Sport Markus Krösche und Chef-Trainer Steffen Baumgart geprägt wird, konnte das Team auch eine Liga höher überzeugen. Nur der ruhmreiche 1. FC Köln hat fünf Treffer mehr auf seinem Konto.

Mit 28 Punkten und dem siebten Tabellenplatz haben die Paderborner im ersten Teil der laufenden Saison den Grundstein für den angestrebten Klassenerhalt und eine mittelfristige Etablierung in der 2. Bundesliga gelegt. Dazu haben zahlreiche Torschützen beigetragen, allen voran Philipp Klement (Bildmitte, 10 Treffer), Sven Michel (rechts, 6 Tore) und Ben Zolinski (links, 4 Treffer).

Andere Artikel

17. Oktober 2021

Heilwald stärkt die Gesundheit

Große Anziehungskraft entfaltet der Heilwald Bad Lippspringe, der erste seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Auch beim Thementag „Faszination Heilwald“ zeigten sich viele Besucher ganz begeistert, nutzten die Sport- und Gesundheitsangebote oder schlenderten durch die herbstliche Atmosphäre mit noch üppigem Grün.  Deutschlandweit einzigartig ist das Zusammenspiel von Wald und Heilklima. Hatha Yoga, Baummeditation oder Qi Gong – diese regelmäßigen […]

» mehr lesen
03. Oktober 2021

Spektakulärer Weltrekord am Heimathafen

Weltrekord am Flughafen Paderborn/Lippstadt: Das CYPRES Demo Team hat mit 6.341 Quadratmetern die größte Flagge am Himmel präsentiert und holte sich damit die Bestmarke zurück. Mehr als 1.000 Zuschauer verfolgten am Heimathafen das spektakuläre Ereignis. Nach der Landung gab es kein Halten mehr – da war pure Freude! Zu dem Sprungteam gehören neben Horst Salmen, der aus […]

» mehr lesen