« zurück
01. Juni 2022

Paderborn/Lippstadt vor starkem Sommer

Das weltweit größte Reiseunternehmen TUI hat in Zusammenarbeit mit der Fluggesellschaft Freebird Europe ein Flugzeug am Flughafen Paderborn/Lippstadt stationiert. Im Sommer 2022 sind dadurch zahlreiche attraktive Urlaubsziele wieder erreichbar. Auch mit diesem Rückenwind erwartet der Heimathafen erfreuliche Sommerferien mit etwa 100.000 Passagieren.

Schrittweise füllt sich das Angebotspektrum am Flughafen Paderborn/Lippstadt, das im Juli sein volles Niveau für die Sommerzeit 2022 erreichen wird. Während der Sommerferien werden die beteiligten Fluggesellschaften die Ziele Antalya (Corendon, Sun Express, Pegasus), Fuerteventura (TUI/Freebird), Gran Canaria (TUI/Freebird), Heraklion (Corendon, TUI/Freebird), Hurghada (Air Cairo), Kos (TUI/Freebird), Palma de Mallorca (Eurowings, TUI/Freebird) und Rhodos (Corendon, TUI/Freebird) ansteuern.

Auch im sogenannten ethnischen Verkehr hat der heimische Airport mit Izmir (Corendon) und Pristina (Trade Air, ETF Airways) zwei attraktive und gut nachgefragte Ziele im Angebot. "Mit der Entwicklung des Flugverkehrs in diesem Jahr sind wir sehr zufrieden. Die bisherige Buchungslage zeigt, dass das aktuelle Spektrum an Zielen die Wünsche der Menschen in Ostwestfalen, Lippe und Südwestfalen punktgenau trifft", betont Flughafen-Geschäftsführer Roland Hüser.

Andere Artikel

30. Juni 2022

Neue Mobilität Paderborn startet durch

Die Initiative Neue Mobilität Paderborn (NeMo) hat sich für die bevorstehende operative und inhaltliche Arbeit bestens gerüstet. Der Vorstand unter Führung von Andreas Speith (1. Vorsitzender) und Landrat Christoph Rüther (2. Vorsitzender) konnte einen qualifizierten Beirat unter Leitung des Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann und mit renommierten Wissenschaftlern gewinnen. Außerdem steht mit Dr.-Ing. Volker Grienitz, der […]

» mehr lesen
30. Juni 2022

MZG weitet den Aktionsradius aus

Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe hat die Annenhofklinik in Steinheim/Westf., eine Spezialeinrichtung für Suchterkrankungen mit 50 Betten, in ihren Klinikverbund integriert. Im Beisein der Bürgermeister Ulrich Lange (Bad Lippspringe) und Carsten Torke (Steinheim) erläuterten die Geschäftsführung des MZG und die Einrichtungsleitung der Annenhofklinik ihre Pläne für die Zukunft. Während die Klinik am […]

» mehr lesen