« zurück
17. Juli 2017

Neustart der SCP-Kicker in der 3. Liga

Mit einer guten Portion Zuversicht starten die Fußballer des SC Paderborn 07 (SCP) in die Saison 2017/2018 in der 3. Liga. Ein runderneuerter Kader mit einem geringeren Durchschnittsalter und höherem Tempo speziell auf den Außenbahnen soll die Basis bilden für ein bessere Saison als im Vorjahr. Matthias Hack betreut den SCP weiterhin als Leiter Kommunikation und Pressesprecher.

Mehrere erfahrene Spieler haben die Paderborner in der Sommerpause 2017 verlassen. Dafür konnte der SCP zahlreiche junge Akteure aus der Regionalliga gewinnen, die über herausragendes Talent verfügen und den nächsten Schritt in ihrer Karriere machen wollen. In der 3.Liga, die wieder 20 Mannschaften umfasst, wollen die SCP-Kicker eine gute Rolle spielen und möglichst einen einstelligen Platz erreichen. Mittelfristig peilt der Verein die Rückkehr in die 2. Bundesliga an.

Andere Artikel

12. Mai 2022

Sechste Ausgabe des 1907 Magazins

Pünktlich zum Ende der Zweitliga-Saison 2021/2022 hat der SCP07 die sechste Ausgabe des 1907 Magazins veröffentlicht. Die Titelstory des 68-seitigen Hefts beschäftigt sich mit dem Präsidenten Thomas Sagel. Im Gespräch erzählt er von seiner eigenen Fußballer-Laufbahn, seiner Liebe zu Pferden und seinen Zielen im neuen Ehrenamt. „Die Nachwuchsarbeit liegt mir sehr am Herzen. Ich bin […]

» mehr lesen
03. Mai 2022

Heimathafen hebt die Prognose an

Mit einer Prognose von 200.000 Passagieren war der Flughafen Paderborn/Lippstadt in das Jahr 2022 gestartet. Nach dem Abebben der Corona-Pandemie und einer starken Frequenz in den Osterferien geht der Heimathafen davon aus, dass die Zahl der Fluggäste schneller steigt als ursprünglich vorgesehen. Mit Blick auf die voraussichtlichen Kapazitäten könnten 2022 bis zu 50 Prozent mehr […]

» mehr lesen