« zurück
30. Juni 2022

Neue Mobilität Paderborn startet durch

Die Initiative Neue Mobilität Paderborn (NeMo) hat sich für die bevorstehende operative und inhaltliche Arbeit bestens gerüstet. Der Vorstand unter Führung von Andreas Speith (1. Vorsitzender) und Landrat Christoph Rüther (2. Vorsitzender) konnte einen qualifizierten Beirat unter Leitung des Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann und mit renommierten Wissenschaftlern gewinnen. Außerdem steht mit Dr.-Ing. Volker Grienitz, der bislang für den BENTELER-Konzern tätig war, ab 1. August 2022 ein kompetenter Geschäftsführer zur Verfügung.

In den vergangenen Monaten hat der NeMo-Vorstand die strukturellen und rechtlichen Grundlagen gelegt, damit die Arbeiten mit hoher Qualität und entsprechender Dynamik fortgeführt werden können. Zur Bündelung und Forcierung der Aktivitäten wird ab 1. August 2022 mit Dr.-Ing. Volker Grienitz ein Mitbegründer des Automotive Center Südwestfalen als Geschäftsführer beitragen. Der Wirtschaftsingenieur mit langjähriger Industrie- und Führungsverantwortung leitet seit 2014 die Abteilung Innovationsmanagement der BENTELER Automobiltechnik mit Sitz in Paderborn.

Auch bei der Begleitung kann der Neue Mobilität Paderborn e. V. auf prominente Unterstützung setzen. Unter Führung des Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann haben sich mit Prof. Dr. Barbara Lenz (langjährige Leiterin des Instituts für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt), Prof. Dr. Andreas Löschel (Lehrstuhl für Umwelt-/Ressourcenökonomik und Nachhaltigkeit an der Ruhr-Universität Bochum), Prof. Dr.-Ing. Frank Fitzek (Deutsche Telekom Professur für Kommunikationsnetze an der Technischen Universität Dresden) und Prof. Dr. Nikolaus Risch (Vorstand der Heinz Nixdorf Stiftung) bundesweit renommierte Mitglieder im Beirat zusammengefunden.

"Wir haben in den vergangenen Monaten intensiv daran gearbeitet, der Initiative Neue Mobilität Paderborn eine schlagkräftige organisatorische Struktur zu geben. Parallel haben wir die Arbeiten an den inhaltlichen Konzepten und an den Förderanträgen mit sehr guten Erfolgsaussichten fortgeführt. Durch die Einrichtung eines hochkarätig besetzten Beirats und die Berufung einer kompetenten Geschäftsführung gehen wir die nächsten Schritte. Auf dieser ausgezeichneten Basis können wir jetzt durchstarten", betonen die Vorsitzenden Andreas Speith und Christoph Rüther.

Das Foto zeigt die Gremienmitglieder der NeMo-Initiative (von rechts): Roland Hüser (Vorstand), Andreas Speith (Vorsitzender), Michael Heinemann (Schriftführer), Christoph Rüther (Stellvertretender Vorsitzender), Dr. Carsten Linnemann (Beiratsvorsitzender), Prof. Dr. Thomas Tröster (Vorstand), Prof. Dr. Andreas Löschel (Beirat), Prof. Dr. Barbara Lenz (Beirat), Prof. Dr. Nikolaus Risch (Beirat), Simone Probst (Schatzmeisterin), Prof. Dr.-Ing. Frank Fitzek (Beirat) und Michael Dreier (Vorstand).

Andere Artikel

20. Oktober 2022

Furios in das Achtelfinale des DFB-Pokals

Nach einem fulminanten Spiel über 120 Minuten und Elfmeterschießen ist der SC Paderborn 07 in das Achtelfinale des DFB-Pokals vorgestoßen. Gegen den Bundesligisten Werder Bremen setzten sich die Paderborner vor ausverkauftem Haus in der Home Deluxe Arena mit 7:6 (2:2) durch. Torwart Leopold Zingerle parierte den fünften Elfmeter der Bremer, Richmond Tachie brachte den entscheidenden Strafstoß […]

» mehr lesen
20. Oktober 2022

Flughafen weiter über dem Soll

Auch in den Herbstferien 2022 konnte der Flughafen Paderborn/Lippstadt die eigenen Erwartungen übertreffen. In den beiden NRW-Ferienwochen sind allein im Touristik-Bereich exakt 41.580 Fluggäste vom Heimathafen abgeflogen oder hier angekommen. Mit Blick auf das absehbare Flugangebot hatte der heimische Airport eine Passagier-Anzahl von mehr als 30.000 prognostiziert. Mit dem erreichten Ergebnis hat der Heimathafen sogar […]

» mehr lesen