« zurück
27. Juli 2020

MZG bundesweit in den Medien

Zu einem überregional anerkannten Kompetenzzentrum für die Behandlung von Corona-Patienten hat sich das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe entwickelt, das von Matthias Hack im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beraten und begleitet wird. Mehrere bundesweite Veröffentlichungen hat der Gesundheitsstandort Bad Lippspringe in der jüngeren Vergangenheit erfahren.

Vom Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) bis hin zum bundesweit agierenden Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) zeigen die Berichte in Wort, Bild und Bewegtbild: Das MZG Bad Lippspringe mit seinem Akutkrankenhaus (Karl-Hansen-Klinik) und seinen vier Reha-Kliniken (Klinik Martinusquelle, Teutoburger-Wald-Klinik, Cecilien-Klinik und Klinik am Park) hat außergewöhnlich viel Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit dieser besonderen Patientengruppe.

Ein großer Vorteil des MZG ist die Abbildung der gesamten Versorgungskette: Von der Akutbehandlung mit qualifizierter Beatmung über die Frührehabilitation bis hin zur Rehabilitation verfügt Bad Lippspringe über sämtliche Leistungsbereiche an einem Standort. Die Corona-Erkrankung stellt für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Die Berichte der Patienten zeigen, dass sie in den MZG-Kliniken optimal auf den "Wiedereinstieg in das Leben" vorbereitet werden.

Andere Artikel

15. Januar 2021

Zweites 1907 Magazin

Die zweite Ausgabe des 1907 Magazins ist da! Die Titelgeschichte des 68-seitigen Vereinsmagazins setzt sich mit den Jubiläums-Torschützen des SC Paderborn 07 (SCP07) auseinander. Mit Norbert Dölitzsch und Chris Führich brachte die Redaktion unter Leitung von Matthias Hack die Schützen des ersten und 500. Paderborner Zweitliga-Tores im Hermann-Löns-Stadion zusammen. Am 14. August 1982 erzielte Norbert […]

» mehr lesen
14. Januar 2021

Berührungsloser Radar-Taster

Einen weiteren Meilenstein hat die RTB GmbH & Co KG im Bereich der intelligenten Straßenverkehrstechnik gesetzt. Europaweit erstmalig installierte das Unternehmen aus Bad Lippspringe, das von Matthias Hack im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit betreut wird, in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf acht berührungslose Radar-Taster an Lichtzeichenanlagen. Mit dieser Neuentwicklung unterstreicht RTB einmal mehr die Vorreiterrolle beim Einsatz moderner […]

» mehr lesen