« zurück
30. Juli 2020

SCP07 digital sehr gut aufgestellt

Im Rahmen der Bundesliga-Saison 2019/2020 hat der SCP07 im Bereich Kommunikation die nächsten Schritte gemacht. Dabei konnte der Club neue Rekordwerte bei den Zugriffszahlen auf den eigenen Medienkanälen verzeichnen und die Erwartungen an die Spielzeit deutlich übertreffen. Insbesondere im digitalen Bereich ist der SCP07 mittlerweile sehr gut aufgestellt.

Das vor zwei Jahren ins Leben gerufene SCP07-TV verzeichnete in der zweiten Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte satte 1,6 Millionen Aufrufe und drei Millionen Wiedergabe-Minuten. Auf Instagram hat der Club nun mehr als 50.000 Follower, was einem Zuwachs von mehr als 100 Prozent entspricht. Auch der Twitter-Kanal ist mit zwölf Millionen Impressionen sehr stark frequentiert.

Die Fokussierung auf die eigenen Kommunikationskanäle brachte dem SCP07 das gewünschte Ergebnis. Auf YouTube verdoppelte sich die Anzahl der Aufrufe auf 600.000 mit 38.000 Wiedergabe-Stunden. Auch bei Twitter gab es eine Verdoppelung bei den Impressionen. Insgesamt hat der SCP07 aktuell mehr als 200.000 Follower auf allen Kanälen, was einem Plus von gut 25 Prozent zum Vorjahr entspricht.

Andere Artikel

17. Oktober 2021

Heilwald stärkt die Gesundheit

Große Anziehungskraft entfaltet der Heilwald Bad Lippspringe, der erste seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Auch beim Thementag „Faszination Heilwald“ zeigten sich viele Besucher ganz begeistert, nutzten die Sport- und Gesundheitsangebote oder schlenderten durch die herbstliche Atmosphäre mit noch üppigem Grün.  Deutschlandweit einzigartig ist das Zusammenspiel von Wald und Heilklima. Hatha Yoga, Baummeditation oder Qi Gong – diese regelmäßigen […]

» mehr lesen
03. Oktober 2021

Spektakulärer Weltrekord am Heimathafen

Weltrekord am Flughafen Paderborn/Lippstadt: Das CYPRES Demo Team hat mit 6.341 Quadratmetern die größte Flagge am Himmel präsentiert und holte sich damit die Bestmarke zurück. Mehr als 1.000 Zuschauer verfolgten am Heimathafen das spektakuläre Ereignis. Nach der Landung gab es kein Halten mehr – da war pure Freude! Zu dem Sprungteam gehören neben Horst Salmen, der aus […]

» mehr lesen