« zurück
27. September 2019

Mehr als 100 Millionen Impressionen

Mehr als 100 Millionen Impressionen erwartet der SCP07 in der Bundesliga-Saison 2019/2020 auf seinen eigenen Medienkanälen. Neben der Homepage erfreuen sich die Veröffentlichungen auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube großer Beliebtheit.

Diesen Aufschwung dokumentiert auch eine aktuelle Studie, die sich mit der Social Media-Arbeit der Fußball-Bundesligisten beschäftigt hat. Bei der Gesamtübersicht zu den Inhalten rangiert der SCP07 trotz der vergleichsweise bescheidenen personellen Ausstattung im Vergleich zu anderen Bundesligisten bereits im Mittelfeld. Die Messung der Interaktionsfreude und der positiven Reaktionen brachte den Paderbornern einen sehr guten elften Tabellenplatz.

Auch für den SCP07 gewinnt der Instagram-Kanal zunehmend an Bedeutung, zumal er ligaweit beispielsweise vier Mal schneller wächst als Facebook. Mit einem Follower-Zuwachs von 121 Prozent auf Instagram nehmen die Paderborner hier sogar den ersten Rang ein. Kanalübergreifend rangiert der SCP07 beim Wachstum mit einem Plus von 11,6 Prozent auf einem starken sechsten Platz.

"Auch in den Bereichen Werbewert und Engagement haben wir uns sehr positiv entwickelt, so dass wir als Aufsteiger die vorhandene Lücke zu den etablierten Bundesligisten schon weitgehend geschlossen haben. Ähnlich wie auf dem Platz haben wir auch in der Kommunikation den Ehrgeiz, uns ständig weiterzuentwickeln", betont der Leiter Kommunikation und Pressesprecher, Matthias Hack.

 

Andere Artikel

03. Juli 2020

Spektakulärster Absteiger

Gerade im Sport zählen in der medialen Berichterstattung zumeist nur Erfolge. Dass es auch anders geht, bewies der SC Paderborn 07 in der Fußball-Saison 2019/2020. Die Paderborner stiegen zwar auch im zweiten Jahr der Bundesliga-Zugehörigkeit nach der Spielzeit 2014/2015 erneut direkt ab. Dennoch sammelten sie in ganz Fußball-Deutschland viele Sympathien, was sich auch in den Medien niederschlug. Erfrischender […]

» mehr lesen
17. Mai 2020

Erstes “Geisterspiel” für den SCP07

Eine besondere Premiere erlebten die SCP07-Kicker in der Bundesliga-Saison 2019/2020. Nachdem der Spielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie für neun Wochen ausgesetzt worden war, erfolgte der Wiederbeginn mit Begegnungen ohne Zuschauer. Bei Fortuna Düsseldorf erkämpften sich die Paderborner ein 0:0-Unentschieden und damit den zehnten Auswärtspunkt der Saison. Strenge Eingangskontrollen, umfangreiche Hygieneregeln und nur etwa 300 Personen in der […]

» mehr lesen