« zurück
30. November 2019

Gartenschau 2020 mit Kürbisfestival

Eine neue spektakuläre Veranstaltung präsentiert die Gartenschau Bad Lippspringe im Jahr 2020. Neben den bewährten Klassikern prägt ein siebenwöchiges Kürbisfestival die Monate September und Oktober. Beeindruckende Skulpturen und thematisch passende Events füllen den neuen Jahreshöhepunkt im Herbst immer wieder mit Leben. Matthias Hack wird die Gartenschau weiterhin als Pressesprecher begleiten.

Den ersten Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Gartenschau markiert das Waldleuchten vom 13. bis 29. März. In diesen zwei Wochen wird der renommierte Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld von world of lights das Gartenschau-Gelände wieder in eine farbenfrohe Lichterwelt verwandeln. Die traditionelle Parkbeleuchtung findet am Samstag, 8. August 2020, statt. Erneut setzt die Gartenschau auf die klassische Ausrichtung mit romantischem Kerzenlicht in allen Variationen.

Das neue Kürbisfestival findet von Freitag, 11. September, bis Samstag, 31. Oktober, statt. Während dieser Zeit können die Gartenschau-Besucher zahlreiche imposante Kürbis-Skulpturen in der preisgekrönten Parkanlage bestaunen. Thematisch dreht sich dabei alles um die beeindruckende Welt der Dinosaurier, was besonders bei den kleinen Besuchern für Begeisterung sorgen dürfte. Darüber hinaus finden an jedem Wochenende unterhaltsame Events wie Kürbisschnitzen oder eine Kürbisregatta statt.

 

 

Andere Artikel

12. Mai 2022

Sechste Ausgabe des 1907 Magazins

Pünktlich zum Ende der Zweitliga-Saison 2021/2022 hat der SCP07 die sechste Ausgabe des 1907 Magazins veröffentlicht. Die Titelstory des 68-seitigen Hefts beschäftigt sich mit dem Präsidenten Thomas Sagel. Im Gespräch erzählt er von seiner eigenen Fußballer-Laufbahn, seiner Liebe zu Pferden und seinen Zielen im neuen Ehrenamt. „Die Nachwuchsarbeit liegt mir sehr am Herzen. Ich bin […]

» mehr lesen
03. Mai 2022

Heimathafen hebt die Prognose an

Mit einer Prognose von 200.000 Passagieren war der Flughafen Paderborn/Lippstadt in das Jahr 2022 gestartet. Nach dem Abebben der Corona-Pandemie und einer starken Frequenz in den Osterferien geht der Heimathafen davon aus, dass die Zahl der Fluggäste schneller steigt als ursprünglich vorgesehen. Mit Blick auf die voraussichtlichen Kapazitäten könnten 2022 bis zu 50 Prozent mehr […]

» mehr lesen