« zurück
29. März 2016

Einzigartiger Geschäftsbericht

 

Als Pionier für neuartige Lösungen verfügt die paragon AG aus Delbrück über einen ausgezeichneten Ruf in der Automobilbranche. Auch beim Geschäftsbericht zum Geschäftsjahr 2015 setzte der börsennotierte Zulieferer einmal mehr Zeichen: Erstmalig kam auf der Titelseite ein breitflächiger Strukturlack zum Einsatz.

Das Titelmotiv des Geschäftsberichts zeigt eine Straße, die sich durch eine Landschaft schlängelt. Um die Straße als Wegstrecke für das Automobil hervorzuheben, setzte HACK PR im Auftrag des Unternehmens einen Strukturlack ein, der die Asphalt-Oberfläche nachahmt. Diese Produktionsform ist äußerst selten, da sie ein hohes Maß an Genauigkeit und Sorgfalt bei der Herstellung erfordert.

Der paragon-Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2015 war auch deshalb eine besondere Herausforderung, weil die Veröffentlichung einige Wochen früher erfolgte als in den vergangenen Jahren. Aufgrund der langjährigen guten Zusammenarbeit realisierten paragon und HACK PR dieses Projekt aber ohne Probleme – und mit dem besonderen optischen Effekt auf der Titelseite.

Andere Artikel

23. Mai 2019

Zweiter Aufstieg in die Bundesliga

Einen historischen Erfolg haben die Fußballer des SC Paderborn 07 erreicht: Zum zweiten Mal ist der Verein in die Bundesliga aufgestiegen! In einer Saison der Rekorde gelang den Paderbornern der direkte Durchmarsch von der 3. Liga in die höchste deutsche Spielklasse. Matthias Hack begleitet den SCP07 seit vielen Jahren als Leiter Kommunikation und Pressesprecher. Mit 76 Toren avancierte die Mannschaft von Chef-Trainer […]

» mehr lesen
16. April 2019

Gartenschau weiterhin sehr beliebt

Auch im zweiten Jahr nach der Landesgartenschau 2017 bleibt die Gartenschau Bad Lippspringe sehr beliebt. Kurz vor der Eröffnung der Hauptsaison konnten die Verantwortlichen von “Blumenpracht und Waldidylle” die Käuferin der 5.000. Jahreskarte begrüßen. Als “Renner” erwies sich bereits das Sparkassen-Waldleuchten, das im März 2019 mehr als 10.000 Besucher in den Park zog. Die 5.000. […]

» mehr lesen