« zurück
27. März 2019

Bewegende Bilder im ADU-TV

In ihrer Kommunikation setzt die ADU-Gruppe zunehmend auch auf bewegte Bilder. Das führende Unternehmen für Dienstleistungen rund um das Gebäude in Ostwestfalen-Lippe hat einen eigenen TV-Kanal - das ADU-TV - ins Leben gerufen. Regelmäßig sollen hier - im wörtlichen Sinne - bewegende Bilder die Unternehmenskommunikation ergänzen.

Die ersten Beiträge im ADU-TV zeigen bereits an, dass selbst produzierte Videos den Dialog des Unternehmens mit der Öffentlichkeit beleben können. Ob Impressionen vom 25-jährigen Jubiläum, Einblicke in die qualifizierte Glasreinigung oder das Zusammenspiel von Personalservice und Sicherheit bei der Paderborner Brauerei - das besondere Profil und die Tätigkeitsfelder der ADU-Gruppe lassen sich auf diesem Weg sehr gut transportieren.

Zusammen mit den bewährten Instrumenten der Unternehmenskommunikation ergibt sich ein neuer crossmedialer Ansatz, bei dem sich die einzelnen Medien gegenseitig befruchten. Dazu gehören insbesondere das Print-Magazin "ADU-Journal", das zwei Mal im Jahr erscheint, und die Homepage www.adu-urban.de, die mehrfach in der Woche mit aktuellen Meldungen gefüllt wird.

Andere Artikel

16. März 2020

Erster “Kanzlei-Report” vom Rosentor

Schrittweise baut die Kanzlei am Rosentor in Paderborn, die von HACK PR beraten und betreut wird, ihre Kommunikation aus. Nächster Schritt ist die Auflage eines “Kanzlei-Report”, dessen erste Ausgabe jetzt erschienen ist. Im Blickpunkt des Premieren-Heftes stehen aktuelle Entwicklungen in der Bauwirtschaft, speziell im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung. Die Abkürzung “BIM” beschäftigt viele Unternehmen aus der Bauwirtschaft bereits seit einiger Zeit. Das “Building Information […]

» mehr lesen
14. März 2020

Drei Tipps für die PR zum Corona-Virus

Das neuartige Corona-Virus stellt auch eine Herausforderung für die Kommunikation in vielen Unternehmen und Organisationen dar. HACK PR gibt drei wichtige Tipps zum Umgang mit der aktuellen Situation und steht speziell auch für die Krisenkommunikation in Verdachts- und Infektionsfällen als Berater zur Verfügung. 1. Besonnen und konsequent handeln Jetzt ist eine klare Position gefragt: Unternehmer müssen gerade […]

» mehr lesen