« zurück
14. Februar 2022

Bewegungspark im Heilwald

Die Stadt Bad Lippspringe und der Lehrstuhl für Sportmedizin von Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger an der Universität Paderborn entwickeln gemeinsam einen kognitiv-motorischen Bewegungspark (KoMo-Park) im Heilwald Bad Lippspringe. Das Projekt vereint Denksportaufgaben mit Kraft-, Ausdauer- sowie Koordinationstraining und wäre der erste öffentlich zugängliche Bewegungspark dieser Art weltweit.

Der KoMo-Park soll – ähnlich wie ein Trimm-Dich-Pfad – aus verschiedenen Stationen bestehen, die jeweils eine kognitive und eine motorische Übung miteinander verbinden. Das kann zum Beispiel ein Wackelbrett sein, auf dem der Nutzer das Gleichgewicht halten und sich gleichzeitig Symbole einprägen muss, die auf einer vor ihm stehenden Tafel abgebildet sind. Nachdem er zwei weitere Stationen des Bewegungsparks absolviert hat, wird dem Nutzer diese Tafel erneut präsentiert und er muss zufällig ausgewählte Symbole wiederfinden.

Diese Form des Trainings gewinnt nicht nur im Leistungs-, sondern auch im Breitensport immer mehr an Bedeutung, wie der renommierte Sportmediziner Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger erläutert: „Sportlicher Erfolg hängt nachweislich nicht nur mit der körperlichen Leistungsfähigkeit von Sportlerinnen und Sportlern zusammen, sondern auch mit ihren kognitiven Fähigkeiten. Aus diesem Grund setzen auch Profi-Fußballvereine wie der SC Paderborn 07 schon lange auf die Kombination von kognitiven und motorischen Übungen. Mit dem KoMo-Park können wir diese neue Trainingsform der gesamten Bevölkerung niederschwellig zugänglich machen.“

Andere Artikel

19. September 2022

Siebte Ausgabe des 1907 Magazins

Die siebte Ausgabe des 1907 Magazins ist da. Für die Titelgeschichte hat die Redaktion unter Leitung von Matthias Hack die Home Deluxe GmbH, den Namensgeber des Paderborner Stadions, in Preußisch Oldendorf besucht. Gründer und Geschäftsführer Alexander Thoss berichtet von der Entstehungsgeschichte seines Unternehmens und der Partnerschaft mit dem Verein. Das SCP07-TV hat den Termin wie […]

» mehr lesen
17. August 2022

Neuer Fokus der Kanzlei am Rosentor

Mit klaren Schwerpunkten in den Segmenten Familien- und Erbrecht ist die Kanzlei am Rosentor weit über das Stadtgebiet von Paderborn hinaus bekannt. Sukzessive haben sich speziell im Schnittstellenbereich dieser juristischen Fachgebiete zusätzliche Fragestellungen ergeben, die vor allem auch das Gesellschaftsrecht und die Nachlassverwaltung betreffen. Vor diesem Hintergrund hat die Kanzlei ihr Profil gezielt erweitert. Eine zentrale Rolle nehmen dabei […]

» mehr lesen