« zurück
29. März 2016

Bewegte Bilder werden wichtiger

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – dieser Leitspruch beinhaltet auch für die Kommunikation sehr viel Wahrheit. Schon in der konventionellen PR-Welt spielten aussagekräftige Fotos neben ausdrucksstarken Texten eine große Rolle. Nunmehr rücken schrittweise bewegte Bilder in den Blickpunkt.

Nach Einschätzung der Unternehmensberatung Engel & Zimmermann AG setzt sich der Trend zum visuellen Zeitalter fort. Während sich die Überzeugung, dass Bewegtbilder wichtig sind, deutlich durchsetzt, mangelt es allerdings an einer durchdachten Strategie, um das Material auch zu verbreiten. Zumal manche Ergebnisse eher ernüchternd klingen.

Auf Youtube kommen Corporate Videos häufig nicht auf mehr als 200 oder 300 Zuschauer. Für den Einsatz der finanziellen Ressourcen natürlich ein unbefriedigendes Ergebnis. Allerdings lässt sich die Resonanz mit einfachen Mitteln deutlich steigern: Journalistisch gut aufbereitete Online-Newsletter und E-Magazine sind exzellente Medien, um die Verbreitung (und damit auch die Relevanz) zu erhöhen.

Andere Artikel

12. Mai 2022

Sechste Ausgabe des 1907 Magazins

Pünktlich zum Ende der Zweitliga-Saison 2021/2022 hat der SCP07 die sechste Ausgabe des 1907 Magazins veröffentlicht. Die Titelstory des 68-seitigen Hefts beschäftigt sich mit dem Präsidenten Thomas Sagel. Im Gespräch erzählt er von seiner eigenen Fußballer-Laufbahn, seiner Liebe zu Pferden und seinen Zielen im neuen Ehrenamt. „Die Nachwuchsarbeit liegt mir sehr am Herzen. Ich bin […]

» mehr lesen
03. Mai 2022

Heimathafen hebt die Prognose an

Mit einer Prognose von 200.000 Passagieren war der Flughafen Paderborn/Lippstadt in das Jahr 2022 gestartet. Nach dem Abebben der Corona-Pandemie und einer starken Frequenz in den Osterferien geht der Heimathafen davon aus, dass die Zahl der Fluggäste schneller steigt als ursprünglich vorgesehen. Mit Blick auf die voraussichtlichen Kapazitäten könnten 2022 bis zu 50 Prozent mehr […]

» mehr lesen