« zurück
26. August 2019

“Ampel-Nachrichten” als Dauerbrenner

Die RTB GmbH & Co. KG aus Bad Lippspringe hat sich zu einem internationalen Innovations- und Marktführer für Straßenverkehrstechnik entwickelt. Das 1993 von Inhaber und Geschäftsführer Rudolf Broer gegründete Unternehmen setzt in der Öffentlichkeitsarbeit unter anderem auf die Firmenzeitung "Ampel-Nachrichten", die aktuell bereits in der 88. Ausgabe von HACK PR redaktionell betreut wird.

Mit der Entwicklung einer Akustik für Lichtzeichenanlagen nach der neuer DIN gelang RTB im Jahr 1994 der Einstieg in die Straßenverkehrstechnik. Kurz darauf folgten die Taster, die für ihr einzigartiges Design vielfach ausgezeichnet worden sind und ebenfalls zum Trendsetter avancierten. RTB nutzte moderne Technologien wie Radar und Laser, um weitere Produkte für eine optimierte Verkehrszählung und -lenkung sowie eine verbesserte Infrastruktur für die Elektromobilität zu entwickeln.

Die "Ampel-Nachrichten" begleiten die Entwicklung von RTB mit der Vorstellung der neuen Produkte und entsprechenden Anwenderberichten. Hinzu kommen Themen und Trends in der Straßenverkehrstechnik, die das Unternehmen aufmerksam verfolgt und auch prägt. Mit einer modernen Optik sowie knackigen und informativen Texten sind die "Ampel-Nachrichten" zur Pflichtlektüre für die Insider der Straßenverkehrstechnik-Branche geworden.

 

Andere Artikel

26. Dezember 2019

Starke Werte für die SCP07-Kicker

Der erfrischende Offensivfußball, mit dem die SCP07-Kicker die Bundesliga in der Saison 2019/2020 bereichern, schlägt sich auch in statistischen Werten nieder. Bei Laufleistung, intensiven Läufen und Sprints erzielten die Paderborner im ersten Teil der aktuellen Spielzeit herausragende Werte. Matthias Hack betreut die SCP07-Kicker als Leiter Kommunikation und Pressesprecher. Mehr als 2.000 Kilometer ist das Team […]

» mehr lesen
18. Dezember 2019

Drei PR-Trends prägen das Jahr 2020

Drei zentrale PR-Trends werden das Jahr 2020 prägen. In Kurzform: Alles wird noch knapper, aktueller und persönlicher! Wer in der Unternehmenskommunikation auf den verschiedenen Kanälen “auf Ballhöhe” bleiben möchte, sollte zentrale Grundsätze berücksichtigen. Hilfreich ist dabei eine frühzeitige Weichenstellung, damit sich die gewünschten Ergebnisse auch einstellen. Kurz und knapp Es entstehen immer neue Kanäle und […]

» mehr lesen