« zurück
03. Juni 2022

ADU-Gruppe mit neuem Beirat

Mit Unterstützung eines neuen Beirats gestaltet die ADU-Gruppe aus Paderborn die Zukunft. Prof. Dr. Gunter Olesch, der den Aufstieg der Phoenix Contact GmbH & Co. KG zum Weltmarktführer für Verbindungstechnik mitgestaltet hat und mehrfach als "HR Manager des Jahres" ausgezeichnet wurde, wird ADU bei der Ausrichtung des Unternehmens und seiner Dienstleistungen beraten.

Im neuen "ADU-Journal" nennt Prof. Olesch als einen zentralen Grund für sein Engagement die großen Zukunftspotenziale in der  Dienstleistungsbranche. Aus seiner Sicht werden Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) die Dienstleistungen in den nächsten Jahren mitbestimmen. Unternehmen könnten nur dann wachsen, wenn die Belegschaft gut qualifiziert und motiviert ist. Die Unternehmenskultur von ADU und die firmeneigene Urban Akademie böten dafür sehr gute Ansätze.

Die Titelstory der aktuellen Ausgabe des "ADU-Journals" berichtet über die langjährige Partnerschaft mit der dSPACE GmbH aus Paderborn, die ein "Paradebeispiel für vernetzte Dienstleistungen" darstellt. Außerdem gibt es in der viel beachteten Unternehmenszeitung wertvolle Informationen zum Mehrwert der Personalberatung, zum Stellenwert von Betriebssanitätern und hilfreiche Tipps aus der Praxis der Gebäudereinigung.

Andere Artikel

19. September 2022

Siebte Ausgabe des 1907 Magazins

Die siebte Ausgabe des 1907 Magazins ist da. Für die Titelgeschichte hat die Redaktion unter Leitung von Matthias Hack die Home Deluxe GmbH, den Namensgeber des Paderborner Stadions, in Preußisch Oldendorf besucht. Gründer und Geschäftsführer Alexander Thoss berichtet von der Entstehungsgeschichte seines Unternehmens und der Partnerschaft mit dem Verein. Das SCP07-TV hat den Termin wie […]

» mehr lesen
17. August 2022

Neuer Fokus der Kanzlei am Rosentor

Mit klaren Schwerpunkten in den Segmenten Familien- und Erbrecht ist die Kanzlei am Rosentor weit über das Stadtgebiet von Paderborn hinaus bekannt. Sukzessive haben sich speziell im Schnittstellenbereich dieser juristischen Fachgebiete zusätzliche Fragestellungen ergeben, die vor allem auch das Gesellschaftsrecht und die Nachlassverwaltung betreffen. Vor diesem Hintergrund hat die Kanzlei ihr Profil gezielt erweitert. Eine zentrale Rolle nehmen dabei […]

» mehr lesen