« zurück
03. Juni 2022

ADU-Gruppe mit neuem Beirat

Mit Unterstützung eines neuen Beirats gestaltet die ADU-Gruppe aus Paderborn die Zukunft. Prof. Dr. Gunter Olesch, der den Aufstieg der Phoenix Contact GmbH & Co. KG zum Weltmarktführer für Verbindungstechnik mitgestaltet hat und mehrfach als "HR Manager des Jahres" ausgezeichnet wurde, wird ADU bei der Ausrichtung des Unternehmens und seiner Dienstleistungen beraten.

Im neuen "ADU-Journal" nennt Prof. Olesch als einen zentralen Grund für sein Engagement die großen Zukunftspotenziale in der  Dienstleistungsbranche. Aus seiner Sicht werden Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) die Dienstleistungen in den nächsten Jahren mitbestimmen. Unternehmen könnten nur dann wachsen, wenn die Belegschaft gut qualifiziert und motiviert ist. Die Unternehmenskultur von ADU und die firmeneigene Urban Akademie böten dafür sehr gute Ansätze.

Die Titelstory der aktuellen Ausgabe des "ADU-Journals" berichtet über die langjährige Partnerschaft mit der dSPACE GmbH aus Paderborn, die ein "Paradebeispiel für vernetzte Dienstleistungen" darstellt. Außerdem gibt es in der viel beachteten Unternehmenszeitung wertvolle Informationen zum Mehrwert der Personalberatung, zum Stellenwert von Betriebssanitätern und hilfreiche Tipps aus der Praxis der Gebäudereinigung.

Andere Artikel

30. Juni 2022

Neue Mobilität Paderborn startet durch

Die Initiative Neue Mobilität Paderborn (NeMo) hat sich für die bevorstehende operative und inhaltliche Arbeit bestens gerüstet. Der Vorstand unter Führung von Andreas Speith (1. Vorsitzender) und Landrat Christoph Rüther (2. Vorsitzender) konnte einen qualifizierten Beirat unter Leitung des Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann und mit renommierten Wissenschaftlern gewinnen. Außerdem steht mit Dr.-Ing. Volker Grienitz, der […]

» mehr lesen
30. Juni 2022

MZG weitet den Aktionsradius aus

Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe hat die Annenhofklinik in Steinheim/Westf., eine Spezialeinrichtung für Suchterkrankungen mit 50 Betten, in ihren Klinikverbund integriert. Im Beisein der Bürgermeister Ulrich Lange (Bad Lippspringe) und Carsten Torke (Steinheim) erläuterten die Geschäftsführung des MZG und die Einrichtungsleitung der Annenhofklinik ihre Pläne für die Zukunft. Während die Klinik am […]

» mehr lesen